3D Training

Mit einem weltweit einzigartigen Therapiesystem, welches ursprünglich für das Training von Piloten und Astronauten entwickelt wurde, lassen sich bei Menschen mit Rückenbeschwerden bisher nicht für möglich gehaltene Effekte erzielen.


Das 3D Spacecurl

Eine adäquate Körperhaltung ist unabdingbar für die Gesunderhaltung der Wirbelsäule. Untersuchungen haben gezeigt, dass ein gut ausbalancierter Stand nur geringe Muskelaktivität erfordert, womit ein geringer Energieverbrauch verbunden ist. Voraussetzung dafür: das Zusammenspiel aller beteiligten Muskelgruppen muss optimal aufeinander abgestimmt sein. Bei vielen Patienten mit Rückenschmerzen sind diese koordinativen Fähigkeiten mehr oder weniger stark beeinträchtigt. Zudem mangelt es Rückenschmerzpatienten an der Fähigkeit verschiedenste Reize wahrzunehmen und zu verarbeiten. Eine angemessene Reaktion auf diese Reize ist den Patienten somit nicht mehr möglich. Verstärkt wird diese Problematik durch fehlende Muskelkraft und muskuläre Dysbalancen. Rückenschmerzen ohne erkennbare Ursachen sind demnach sowohl eine Folge individueller Koordinationsdefizite, als auch eine Folge von Störungen der eigenen körperlichen Wahrnehmungsfähigkeit im Zusammenhang mit fehlender Muskelkraft.


Das Therapiesystem

Das 3D Spacecurl ist ein Gerät, in dem erstmals aktive Bewegungen in allen drei Ebenen des Raums möglich sind. Realisiert wird dies durch drei Ringe, die durch eine kardanische Aufhängung miteinander verbunden sind. Die Anzahl der Freiheitsgrade, also der möglichen Bewegungsebenen, kann vom Therapeuten individuell eingestellt werden. In einer vollständig physiologischen Haltung werden die Haltungsmuskulatur effektiv trainiert, die koordinativen Fähigkeiten geschult und die eigene Körperwahrnehmung verbessert.

Schauen Sie sich hier ein Videobeispiel an.


(C) 2018 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken